KINOTAPH, PERSPEKTIVEN
AUF PROJEKTIONEN



INSTALLATION
000:00:00.001
KU22 9611 1806









25m x12m x3m

ANKERSAAL
ANKERBROTFABRIK

1100 WIEN
25.20.2020



VIDEO
000:00:00.002
KU22 9611 1806






Es läuft ein Film auf zwei Projektoren, sie sind zueinander gerichtet. Über Rückprojektionsflächen wird das Licht parallel auf die Blase geworfen. Über die Fläche der Blase selbst spiegeln sich im scheinbar Inneren des Objekts die auf sie projizierten Bilder, welche sich je einmal auf den Kopf drehen.





FILM
000:00:00.003
KU22 9611 1806


IM BILDWERFRAUM



Der Film, das Trägermaterial. Durch die Kamera bewegt sich der Film, nimmt das Licht auf und speichert so die von uns projizierten Bilder.
Aufnamen im Unsichtbaren Kino FILMVORFÜHRER
Markus Maicher




FOCUS ON CAMERAS

000:00:00.04
KU22 9611 18








BILDERFRÄUME
000:00:00.05
KU22 9611 18


Photos der Treffen mit
Markus Maicher
Johann Lurf
Paul Krimmer




BUCH
000:00:00.005
KU22 96111806




Diplomarbeit
Kinotaph
Perspektiven auf Projektionen